On-Demand Webinar

eProcurement 2025 - die Zukunft des Einkaufs

Wie Spend Matters und JAGGAER die Zukunft des eProcurement sehen

Die Vorteile von durchgängigen Procure-to-Pay-Prozessen (P2P) liegen auf der Hand: mehr Effizienz und damit weniger Kosten über den gesamten Beschaffungsprozess. Spätestens seit COVID-19 ist vielen Unternehmen bewusst geworden, wie wichtig automatisierte Abläufe und Digitalisierung nicht nur im Einkauf sind, um im Geschäft zu bleiben.

Für bessere Einkaufs-Compliance muss ein userfreundliches Online-Shopping mit hochgradig konfigurierbaren Workflows und einfacher Ausgabenverwaltung geboten werden. Ein eingeschränkter Zugriff auf Informationen, die für strategische Entscheidungen in der indirekten Beschaffung nötig sind, kann Ihrem Unternehmen sehr viel Geld kosten!

Doch wie sehen die Anforderungen in fünf Jahren aus? Was sind die essenziellen Elemente, damit P2P auch tatsächlich funktioniert? Und welche Rolle spielen neue Technologien zukünftig im eProcurement?

Wagen Sie gemeinsam mit Michael Quack, Senior Solution Architect, einen Blick in die Zukunft und in das neue Whitepaper von Spend Matters “The Future of P2P”.

Sie erfahren:

  • Was die Anforderungen an eine eProcurement-Lösung 2025 sein werden
  • Wie Sie heute und zukünftig rasche Einsparungen im indirekten Einkauf erzielen
  • Welchen Mehrwert neue Technologien über den gesamten P2P-Prozess bringen werden

Weitere On-Demand Webinare finden Sie hier!