• .
    Mais informações

    Relatórios de analistas

    Blog

    Brochures

    Checklist

    Casos de sucesso

    Datasheets

    Aprender

    eBooks

    Infografias

    Notícias

    White Paper

    Contacto

    Seminários on-line

    Eventos

    Comércio autónomo

    ESG

    Sobre nós

    Plataforma JAGGAER One

    Carreiras

    Conformidade e Segurança

    Casos de sucesso

    Support

    Partner Marketplace

    Torne-se um parceiro

    Por indústria

    Educação

    Fabricação

    Energia y Utilidades

    Serviços Financeiros

    Cuidados de saúde

    Ciências da Vida e Farmacêutica

    Por indústria

    Retalho

    CPG

    Setor público

    Transporte e Logística

    Por função

    Compras

    Finanças

    Tecnologia da Informação

    Cadeia de fornecimento

    Por necessidade

    IA em compras

    Redução de custos

    Aquisição Direta

    ESG

    Integração com outros sistemas empresariais

    Rentabilidade das compras

    Otimização de fornecimento

    Visibilidade das despesas

    Cumprimento dos fornecedores

    Aprender

    Informes de analistas

    Blog

    Brochures

    Checklist

    Casos de éxito

    Datasheets

    Aprender

    eBooks

    Infografías

    Noticias

    White Paper

    Contacto

    Webinars

    Eventos

    Comercio Autónomo

    ESG

    Acerca de

    Plataforma JAGGAER One

    Carreras

    Cumplimiento y seguridad

    Historias de éxito

    Soporte

    Partner Marketplace

    Conviértete en partner

    Por industria

    Educación

    Manufacturing

    Energía y Utilities

    Servicios financieros

    Sanidad

    Farmacéutico y Ciencias de la vida

    Por industria

    Retail

    Bienes de consumo envasados

    Sector Público

    Transporte y Logística

    Por función

    Compras

    Finanzas

    Tecnologías de la información

    Cadena de suministro

    Por necesidad

    IA en compras

    Reducción de costes

    Compras directas

    Criterios ESG

    Integración con otros sistemas empresariales

    Rentabilidad de compras

    Optimización de compras

    Visibilidad del gasto

    Compliance de Proveedores

    Scopri di più

    Analyst Reports

    Blog

    Brochure

    Checklists

    I nostri clienti. Storie di successo

    Datasheets

    Imparare

    eBooks

    Infographics

    News

    White Paper

    Contattaci

    Webinar

    Eventi

    Autonomous Commerce

    ESG

    Chi siamo

    La piattaforma JAGGAER One

    Lavora con noi

    Compliance & Security

    Storie di successo

    Servizio Clienti

    Partner Marketplace

    Diventa Partner

    Per settore

    Education

    Manufacturing

    Energy and Utilities

    Financial Services

    Healthcare

    Life Sciences and Pharmaceuticals

    Per settore

    Retail

    Consumer Packaged Goods (CPG)

    Settore pubblico e regolamentato

    Trasporti e logistica

    Per funzione

    Procurement

    Finance

    IT

    Supply Chain

    Per necessità

    AI nel Procurement

    Riduzione dei costi

    Direct Procurement

    Obiettivi ESG

    Integrazione nell'ecosistema aziendale

    Procurement Profitability

    Sourcing Optimization

    Spend Visibility

    Supplier Compliance

    Success stories

    Service client

    Erfolgsgeschichten

    Kundensupport

    Lernen

    Analyst Reports

    Blog

    Broschüren

    Checklisten

    Kundenerfolgsgeschichten

    Produktflyer

    Lernen

    E-Books

    Infografiken

    News

    Whitepaper

    Verbinden

    Webinare

    Veranstaltungen

    Autonomous Commerce

    ESG

    Über uns

    Die Platform

    Karriere

    Compliance und Sicherheit

    Partner Marketplace

    Partner werden

    Nach Branche

    Bildungswesen

    Fertigende Unternehmen

    Energie und Versorgung

    Finanzdienstleistungen

    Gesundheitspflege

    Biowissenschaften und Pharmazeutik

    Nach Branche

    Einzelhandel

    Consumer Packaged Goods (CPG)

    Öffentlicher Sektor

    Transport und Logistik

    Nach Rolle

    Beschaffung

    Finanzen

    Informationstechnologie

    Lieferkette

    Nach Bedarf

    KI im Einkauf

    Kostenreduzierung

    Direkter Einkauf

    ESG-Ziel

    Integration in die Geschäftssystemlandschaft

    Beschaffungsrentabilität

    Beschaffungsoptimierung

    Ausgabentransparenz

    Lieferanten-Compliance

    Marketplace des partenaires

    Devenir un partenaire

    Ressources utiles

    Rapports d'analystes

    Blog

    Brochures

    Checklist

    Témoignages de nos clients

    Datasheets

    Learn

    eBooks

    Infographies

    Actualités

    Livres blancs

    Nous rencontrer

    Webinaires

    Événements

    Commerce autonome

    ESG

    À propos

    La plateforme

    Emplois

    Conformité et sécurité

    Par industrie

    Éducation

    Fabrication

    Énergie et Utilities

    Services financiers

    Santé

    Sciences de la vie et produits pharmaceutiques

    Par industrie

    Retail

    Consumer Packaged Goods (CPG)

    Secteur public

    Transport et logistique

    Par département

    Achats

    Finance

    Informatique

    Supply Chain

    Par besoin

    L'IA dans les achats

    Réduction des coûts

    Achats directs

    Objectif ESG

    Intégration dans le paysage des systèmes d'entreprise

    Rentabilité des achats

    Optimisation du Sourcing

    Visibilité des dépenses

    Conformité des fournisseurs

    Learn

    Analyst Reports

    Blog

    Brochures

    Checklists

    Customer Success Stories

    Datasheets

    Learn

    eBooks

    Infographics

    News

    White Paper

    Connect

    Webinars

    Events

    REV Events

    About

    ESG

    Autonomous Commerce

    JAGGAER One Platform

    Careers

    Compliance & Security

    Success Stories

    Customer Support

    Partner Marketplace

    Become a Partner

    By Industry

    Education

    Manufacturing

    Energy and Utilities

    Financial Services

    Healthcare

    Life Sciences and Pharmaceuticals

    By Industry

    Retail

    Consumer Packaged Goods

    Public Sector

    Transportation and Logistics

    By Role

    Procurement

    Finance

    IT

    Supply Chain

    By Need

    AI in Procurement

    Cost Reduction

    Direct Procurement

    ESG Goal

    Integration into Business System Landscape

    Procurement Profitability

    Sourcing Optimization

    Spend Visibility

    Supplier Compliance

    Success Story

    Unilever gewinnt Überblick und Kontrolle über unvorhersehbare Ausgabenkategorien

    Kundenprofil

    2,5 Milliarden Menschen nutzen täglich Produkte von Unilever, um sich gut zu fühlen, gut auszusehen und möglichst gut zu leben. Unilever verkauft mehr als 400 Marken in 190 Ländern. Damit erzielte das Unternehmen 2017 Einnahmen von 53,7 Milliarden Euro. Dreizehn seiner Marken erwirtschaften einen Umsatz von über einer Milliarde Euro. Die Hauptstandorte des Unternehmens befinden sich in London und Rotterdam. Es gibt einen einzigen Verwaltungsrat und vier Hauptabteilungen: Foods, Refreshment (Getränke und Speiseeis), Home Care sowie Beauty & Personal Care. Unilever verfügt über Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen in China, Indien, den Niederlanden, Großbritannien und den USA und 57 Prozent seines Geschäfts entfällt auf Schwellenländer.

    Jetzt Case Study als PDF downloaden!  

    Shopping Cart

    „Es ist sehr nützlich, dass wir sofort Erkenntnisse zum Ist-Zustand und zur Vorausplanung unserer gesamten Verträge erhalten. Wir sehen, ob unsere Ausgaben für ein bestimmtes Transportunternehmen viel höher oder viel geringer sind“

    Srestha Dutta,

    Global Process & Technology Senior Manager,

    Unilever

    class=“p2″>Die Beziehung von Unilever zu JAGGAER reicht zurück bis ins Jahr 1998 und steht im Zusammenhang mit dem damaligen Transportation Business Center (TBC) von Unilever in Nordamerika. Mit der Zeit hat sich die Zusammenarbeit weltweit ausgeweitet. Im Beschaffungswesen liegt der Schwerpunkt immer noch auf einem der am häufigsten getesteten Einsatzbereiche von Sourcing und Vertragsmanagement: Transport und Logistik. In den letzten Jahren hat JAGGAER für Unilever verschiedene Sourcing Events geleitet. Bei einer davon ging es um gekühlte Speiseeislieferungen in Nordamerika. Hierdurch konnten Einsparungen im achtstelligen Bereich erzielt werden.

    Verträge in dieser Kategorie sind sehr dynamisch, weil es viele bewegliche Elemente gibt. „Wenn man heute eine Momentaufnahme des vergangenen Jahres betrachtet, kann diese im nächsten Jahr ganz anders aussehen. Dies muss man berücksichtigen, wenn man Modelle für Vergaben erstellt. Außerdem haben Transportunternehmen nur begrenzte Kapazitäten und Ausschreibungen sind komplex. Deshalb muss man unbedingt Aufteilungsszenarien, bevorzugte Anbieter und Ausweichmöglichkeiten berücksichtigen“, erläutert William Robinson, Engagement Manager bei JAGGAER. „Dynamische Bereiche wie der Transport entwickeln sich also ständig und fortlaufend weiter. Deshalb ist es in diesen Kategorien so wichtig, die Nutzung und Einhaltung im Zeitablauf in einer Übersicht zu verfolgen. Ansonsten wäre dies nur äußerst schwer zu erfassen“, fügt er hinzu.

    Die Lösung

    Claire Blake, Teamleiterin des Bereichs Professional Services EMEA, erklärt weiter, warum JAGGAER gut positioniert war, um die Anforderungen von Unilever zu erfüllen: „Das Logistikzentrum von Unilever wird durch verschiedene Module von JAGGAER ONE unterstützt. Den Kunden stehen spezielle Suiten für den Bereich Transport zur Verfügung. Dabei geht es um präzise, durchgehende Anforderungen für hochentwickeltes Sourcing, Vertrags- und Tarifmanagement, komplexe Mustergenehmigungsverfahren, die Einhaltung von Arbeitsabläufen, sowie die Berücksichtigung von Eingängen und Ausgängen. Wir können skalierbare und aussagekräftige Analyselösungen bereitstellen, testen und relativ schnell in mehreren Regionen einführen.“

    Analyseübersicht mit Aussagekraft

    2019 beschloss das Unternehmen ein Projekt in Angriff zu nehmen, um für Vorgänge im Bereich Sourcing und Vertragsmanagement globale Übersichten zu implementieren. End-User sollten so einen Überblick über den ihnen zugewiesenen Bereich erhalten. Das TBC besteht aus mehreren weltweit tätigen Teams. Hier laufen integrierte Daten zu Angeboten und Zahlungen zusammen. Diese bilden eine solide Grundlage für die Bereitstellung einer Analyselösung. In den zahlreichen Regionen und Ländern werden die Daten jedoch in recht unterschiedlicher Weise erfasst und dies erschwert die Integration.

    Die Analyseübersichten von JAGGAER berücksichtigen alle Auftragsdaten und Basiswerte in der JCS-Datenbank des TBC von Unilever, die Informationen aus dem Zahlungssystem sowie Informationen zur Generierung der Muster für Arbeitsabläufe und Genehmigungen in den Sourcing- und Vertragsmodulen von JAGGAER. Die Berichte werden dann in Tableau dargestellt.

    Die mit Spend Analytics von JAGGAER implementierten Übersichten sollen eine Reihe von Fragen beantworten und dem End-User ein grundlegendes Verständnis der Daten in verschiedenen Funktionsbereichen vermitteln. Es handelt sich um globale Übersichten für alle Regionen außerhalb Europas. User können sich einen schnellen Überblick verschaffen und sich dann schnell bestimmte Interessenbereiche näher ansehen, z. B. Teams, Cluster, Portfolios, Märkte und Transportarten (darunter Luftweg, kombinierter Transport, kleiner als eine LKW-Ladung, Seeweg, Schiene, LKW-Ladung und Lagerung).

    Die Sourcing-Übersichten umfassen alle Aspekte der Beschaffungsaktivitäten von Unilever und bieten eine Fülle von verwertbaren Informationen und Erkenntnissen zu Lieferungen und Lieferantenbeziehungen wie Informations- und Angebotsanfragen (RFIs, RFPs) sowie Auktionen. Sie gehen weit über die standardmäßigen Übersichten hinaus und bieten detaillierte analytische Momentaufnahmen, etwa zu Abweichungen und welche Prozesse und Aktivitäten weiter optimiert werden könnten. Im Mittelpunkt steht die Beantwortung von Fragen bezüglich der Sichtbarkeit:

    • Wie viele RFQs gab es insgesamt?
    • Wie viele Events (RFQs) gab es pro Abteilung/Standort/ Warengruppe/Event/Runde?
    • Wie viele Szenarien hatte eine RFQ im Durchschnitt?
    • Werden neue Lieferanten empfohlen, um einen Auftrag zu bekommen?

    Vertragsmanager und Administratoren von Unilever können jetzt hilfreiche Informationen nutzen. So können sie ihre strategischen Beschaffungsaktivitäten wie etwa die Pipeline-Planung unterstützen und ihre Angebotsstrategien entwickeln, um in einer Warengruppe möglichst hohe Einsparungen zu erzielen. End-User finden Antworten auf grundlegende Fragen wie die Gesamtzahl der Vorgänge oder die Anzahl und Beteiligung der Lieferanten. Dies erfolgt auf einen Blick auf standardisierten Bildschirmseiten und in standardisierten Berichten. Hierzu zählen etwa das Activity Dashboard, die Eventübersicht und der Annahmebericht.

    Eine Datengoldgrube

    „Wenn User tiefer in dieser Datengoldgrube graben, verstehen sie besser, was gut und was nicht so gut funktioniert und erhalten neue Erkenntnisse darüber. Diesbezüglich können sie dann Strategien und Maßnahmen entwickeln, die auf faktenbasierten Erkenntnissen fußen“, sagt Srestha Dutta, Global Process & Technology Senior Manager. .

    Die Übersichten für Verträge und deren Nutzung enthalten verschiedene Berichte über die Anzahl der Verträge, unterteilt in verschiedene Aspekte. Der Hauptvorteil besteht darin, dass Manager und Administrator ermitteln können, welche Verträge nicht optimal genutzt werden und welche Lieferanten dies betrifft. Dies bedeutet wiederum, dass sie auf solider Datengrundlage Maßnahmen ergreifen können. Es geht hier hauptsächlich um Aspekte wie etwa die Genehmigungs- oder Bearbeitungszeit von Verträgen. Wie viele Verträge laufen kurzfristig aus und in welchen Warengruppen? Wie verteilt sich die Vertragsnutzung auf die nächsten zehn Prozent? Wie hoch ist der Vertragswert der einzelnen zehnprozentigen Bereiche der Vertragsnutzung? Und wie variiert die Vertragsnutzung je nach Vertragswert? Wie ist die Vertragsnutzung nach Warengruppe bei den zehn wichtigsten Warengruppen (oder Lieferanten)?

    Wenn User diese und ähnliche Fragen beantworten, stoßen sie auf die Verträge und Lieferanten, bei denen Abhilfemaßnahmen erforderlich sind, z. B. wegen einer zu geringen oder übermäßigen Nutzung eines Vertrags eines bestimmten Lieferanten auf einer bestimmten Route. Auch hier können User von Unilever Daten verschiedener Interessenbereiche durch eine mehrdimensionale Analyse filtern. „Das Schöne daran ist, dass Sie all dies schnell und einfach erledigen können. Entweder, indem Sie auf eine Grafik in der Übersicht klicken oder die integrierten Filteroptionen in der Kopfzeile im oberen Bereich der jeweiligen Übersicht nutzen“, sagt Srestha Dutta.

    Ausblick

    Verhandlungen auf besseren Grundlagen

    „Es ist wirklich nützlich, dass wir sofort Erkenntnisse zum Ist-Zustand und zur Vorausplanung unserer gesamten Verträge erhalten. Wir sehen, ob unsere Ausgaben für ein bestimmtes Transportunternehmen im Vergleich viel höher oder viel geringer sind“, ergänzt Srestha Dutta. Unilever kann die Beziehung anhand dieser Daten neu bewerten und beim nächsten Mal viel besser verhandeln. Die Übersicht hilft dabei, andere Probleme aufzudecken, z. B. Bereiche, in denen die Lieferanten zu stark fragmentiert sind und eine stärkere Konsolidierung möglich ist.

    „In der Kategorie Transport und Logistik gibt es unendlich viele Variablen und unvorhersehbare Umstände. Daher ist es wirklich von Vorteil, wenn man erkennen kann, wo das Vertragsmanagement wie geplant verläuft oder wo es umgekehrt wegen zu geringer oder übermäßiger Nutzung vom Kurs abweicht. Wir gehen davon aus, dass unsere Pipeline-Planung und Angebotsstrategien von den Übersichten von JAGGAER stark profitieren werden. So können wir der Einsparungsminderung entgegenwirken und unsere Transport- und Logistikanbieter besser nutzen“, folgert Srestha Dutta.

    Jetzt Case Study als PDF downloaden!  

    Additional Success Stories

    Maturity Assessment

    Take this quick Autonomous Commerce Maturity Assessment now to identify your maturity stage and the next steps to take in your journey.