Risiko reduzieren

Schützen Sie Ihre Supply Chain vor Risiken?

Wer in wirtschaftlich instabilen Zeiten seine Supply Chain nicht im Griff hat, gerät schnell selbst in Bedrängnis. Das Risikomanagement muss verlässliche Einblicke und Prognosen ermöglichen: Hat ein Lieferant Zahlungsschwierigkeiten? Droht ein Ausfall eines Zulieferers und damit ein Stopp in der Produktion? Nur wer sich auf seine Informationsbasis verlassen kann, trifft die richtigen Entscheidungen, wenn die Zeit drängt.
Auch wenn sich Risiken nie ganz ausschalten lassen, sind Einkaufsorganisationen mit ausgereiften Risikomanagement-Strategien, starken Lieferantenbeziehungen und hoch transparenten und agilen Lieferketten deutlich besser gegen Probleme und Ausfälle gefeit als jene, die erst im Ernstfall reagieren.

Denken Sie an die Folgen für Ihr Unternehmen. Welche Konsequenzen hätten Ereignisse wie diese für Sie:
• Die Insolvenz eines Kernlieferanten?
• Die Schließung eines strategisch wichtigen Zuliefererwerks wegen Brand oder Überflutung?
• Eine Naturkatastrophe, die die Verkehrswege von und zu einem wichtigen Hafen unpassierbar macht?
• Giftige oder unerlaubte Stoffe in einem Ihrer am meisten verkauften Produkte?
• Ein Streik bei einem Zulieferer eines Ihrer Lieferanten, der die Produktion eines unbedingt benötigten Bauteils unterbricht?

Alle diese Ereignisse hätten negative Auswirkungen auf Ihr Geschäft. Mit JAGGAER bleibt Ihr Einkaufs- und Beschaffungsteam den meisten Risiken und Unwägbarkeiten einen Schritt voraus und kann sofort handeln, um Unterbrechungen Ihrer Lieferkette abzuwenden. Dank unserer Zusammenarbeit mit hochspezialisierten Experten wie zB. riskmethods oder EcoVadis bieten wir Ihnen hochwertige Risikoinformationen, wie Meldungen über Naturkatastrophen, Streiks, politische Instabilitäten sowie eine Fülle an weiteren Indikatoren. Die übersichtliche Darstellung macht es Ihnen einfach, diese in Entscheidungs- und Einkaufsprozesse miteinzukalkulieren.

Dank JAGGAER lösen Einkaufsorganisationen essenzielle Aufgaben und bleiben agil in ihrer Lieferkette:
• Proaktives Management von Lieferanten und Erkennung von Risiken durch Echtzeit-Einblicke und Eingriffsmöglichkeiten in die gesamte Lieferkette.
• Aufbau starker Lieferantenbeziehungen und Risikomanagement-Strategien zur Beseitigung von Unterbrechungen, sobald diese eintreten.
• Ausweitung des Lieferantennetzwerks zur Reduzierung geografischer und zulieferspezifischer Risiken.
• Schaffung von Transparenz über die gesamte Lieferkette hinweg zur Früherkennung von Risiken.
• Management von Lieferanten und Verträgen um zu gewährleisten, dass alle entscheidenden KPIs eingehalten werden.
• Einhaltung der Compliance mit allen Branchenstandards und gesetzlichen Vorschriften.

Die erfolgreichsten Einkaufsorganisationen wissen: Ein wirksames Risikomanagement ist nicht reaktiv! Sie handeln proaktiv und sind auf mögliche Unterbrechungen der Lieferkette vorbereitet. Ob Naturkatastrophen, Gerüchte von Kinderarbeit, Insolvenzen oder finanzielle Engpässe bei Lieferanten oder Probleme mit der Produktqualität, durch die Integration von Risk Intelligence in Ihre SRM-, Sourcing- und SCM-Prozesse können Sie diese so drohende Risiken vom Tier1 bis zum TierX-Lieferanten identifizieren und darauf reagieren.
JAGGAER verleiht Einkaufsorganisationen einen einzigartigen Wettbewerbsvorteil. Die Lösung ist in der Lage, den Gesamtwert einer Lieferantenbeziehung in alle Schritte des Beschaffungsprozesses einzubeziehen, von der ersten Anfrage bis zum erfüllten Vertrag, vom Tier1 bis zum TierX-Lieferanten.

JAGGAER ermöglicht Ihrem Einkauf eine unerreichte Transparenz in die Gesamtheit aller Bezugsquellen. Durch diese können Sie Entscheidungen anhand von Hard Facts treffen um Risiken und Unsicherheiten auszumerzen. Durch automatische Benachrichtigungen, im Falle von kritischen Ereignissen in Ihrer Supply Chain können Sie sofort reagieren. Schon bei der Lieferantenauswahl und -vergabe können Ihnen die richtigen Risikoinformationen helfen, bessere Entscheidungen zu treffen.

Für noch bessere Ergebnisse nutzen viele Kunden auch
RFQ, um Risikoinformationen direkt in die Vergabeentscheidung einfließen zu lassen.
Auditmanagement, um Gefahrenpotenzial einfach in Lieferantenaudits berücksichtigen zu können.
Lieferantenentwicklung, um Verbesserungsmaßnahmen aus der Risikoprüfung abzuleiten.

Kontaktieren Sie einen JAGGAER Experten

Erfahren Sie mehr über unsere JAGGAER Lösung und wie wir Ihnen helfen können, die Einsparungsmöglichkeiten in Ihre Unternehmens während des gesamten Beschaffungsprozesses zu identifizieren.