PayStream Advisors Supplier Network Management Bericht

Das ist die Herausforderung …

Laut Spend Matters „kostet das Fehlen homogener, qualitativ hochwertiger Lieferantendaten dem typischen Unternehmen in der Forbes Global 2000-Liste zwei- und sogar bis höhere dreistellige Millionenbeträge.“ Viele Unternehmen haben oft mehrere Tausend Handelspartner für die gesamte Organisation. Die Folge sind ein erhebliches Geschäftsrisiko und finanzielle Kosten, wenn Lieferantendaten ungenau sind oder nicht gepflegt werden. Da viele B2B-Prozesse aktuell durch manuelle und fehleranfällige Prozesse ausgeführt werden, geben Unternehmen Schätzungen zufolge jährlich mehr als 1.000 Dollar für das Lieferantenmanagement aus.*

Und das ist die Antwort …

Um erfolgreich zu sein, müssen Unternehmen ständig:

  • neue Handelspartner finden, bewerten und an Bord bringen
  • den elektronischen Austausch von Geschäftsunterlagen erleichtern
  • ihre eigene Performance regelmäßig messen und steigern

Unternehmen, die zu elektronischen Lösungen für das Supplier Network Management (SNM) übergehen, finden es leichter, die vorgenannten Aufgaben zu erfüllen, ihre Lieferantenbasis effizient zu managen und das regulatorische Umfeld entsprechend zu navigieren. SNM-Lösungen maximieren den Wert von Lieferantenbeziehungen, da sie Qualität im gesamten Lifecycle einer Lieferantenbeziehung garantieren.

Dieses Whitepaper beleuchtet …

  • die Geschichte des Geschäftsbeziehungsnetzes
  • das Universum der Supplier Network Management-Lösungen
  • wie Sie erkennen können, ob eine SMN-Lösung den Bedürfnissen Ihrer Organisation entspricht

*Gartner: Supply Chain Strategy 2010

Submitting...
JAGGAER-Market-Research-PayStream-Advisors-Supplier-Network-Man.png