Die drei B der Best Practices für das Sourcing von Lkw-Ladungen: Bessere Planung, Bessere Vergabe und Bessere Entscheidungsfindung

Wie oft sollen Lkw-Ladungen für den Transport ausgeschrieben werden? Wie definieren wir unsere Relationen und welche Informationen sind für die Frachtführer wichtig? Welche Taktiken sollen bei den Ausschreibungen eingesetzt werden und welche Arten von Frachtführern (und Angeboten) wollen wir für unsere Sourcing-Projekte gewinnen?

Wenn Sie diese Art von Fragen in Ihrer Organisation immer wieder hören, dann ist unser Gespräch mit Vertretern von Big Heart Pet Brands (Hersteller von Meow Mix®, Kibbles ’n Bits®, Milk-Bone®, 9Lives® und weiteren Marken), Transplace und JAGGAER genau die richtige Quelle für Sie. Sie liefern Einblicke in die Planungs-, Ausschreibungs- und Entscheidungspraktiken, die mehr Erfolg bei der Transportvergabe versprechen.

In diesem Webinar erhalten Transporteinkäufer Beispiele für einige der folgenden Best Practices, die eine erfolgreichere Transportvergabe versprechen:

  • Robuste Relationen-Einteilung während Strategie- und Ausschreibungsplanung
  • Klassifizieren von Speditionen basierend auf den für Ihre Geschäftsstrategie relevanten KPIs
  • Strategiedefinition vorab und Dokumentation für die Bewertungen nach der Ausschreibung
  • Miteinbeziehen von Stakeholdern und Entscheidungsträgern für eine höhere Akzeptanzrate
  • Die Fracht und das Unternehmen für potenzielle Frachtführer attraktiv machen, um die Teilnahme zu erhöhen