Spend Matters Whitepaper

Die Vorteile von Suite-Lösungen: Einfach, ganzheitlich und zukunftsorientiert

Das Ende der klassischen Beschaffungsdebatte ‘Spezialist vs. Suite’

Wenn Sie sich mit der Digitalisierung der Beschaffungsprozesse beschäftigen, haben Sie sich bestimmt bereits gefragt, was besser ist: eine ganzheitliche Suite oder individuelle Speziallösungen?

Die Realität ist: Um als Beschaffungsorganisation wirklich den nächsten Schritt in Richtung digitale Transformation zu machen, braucht es mehr als nur Features und Funktionen. Es braucht einen echten Technologiepartner, der mit den Strategien und Visionen Ihres Unternehmens übereinstimmt.

Während Funktionalität sicherlich ein wichtiger Aspekt der digitalen Technologie für die Beschaffung ist, bieten End-to-End-Suiten zusätzlich ein breiteres Verständnis mit einem ganzheitlichen und einheitlichen Ansatz. Es ist die lösungsorientierte Verbindung, die End-to-End Einkaufs-Suiten auszeichnet.

Erfahren Sie von den Experten bei Spend Matters:

  • Wie Suiten und Spezialisten im Vergleich abschneiden
  • Wie man eine Suite für autonome Beschaffung nutzt
  • Was die wichtigsten Vorteile eines ganzheitlichen Ansatzes sind
  • Wie Sie die Komplexität reduzieren und Ihre Source-to-Pay-Prozesse optimieren

Holen Sie sich endlich die Antwort des Experten auf die Debatte Suite vs. Spezialist und erfahren Sie, wie Sie Ihre Beschaffungsorganisation mit einer strategischen Technologiepartnerschaft zu neuen Höhen führen können. Downloaden Sie jetzt das kostenlose Whitepaper!